KUCERA berät Deutsche Hospitality bei Managementvertrag für ein Hotel in Wien

KUCERA hat die Deutsche Hospitality bei dem Abschluss eines Managementvertrags für das Maxx by Steigenberger Vienna beraten. Es liegt am Margaretengürtel, im 5. Bezirk Wiens. Neben einem Spa- und Fitnessbereich bietet das Hotel 195 Zimmer inkl. 21 Suiten. Übernommen wird das Hotel von der Falkensteiner Hotelgruppe. Damit wird Wien die erste Stadt, in der die Deutsche Hospitality mit vier Hotelmarken vertreten ist. Mehr lesen…

Federführend war KUCERA-Partner Matthias Frank (Hospitality) zusammen mit Florian Weber (Hospitality).

Matthias Frank

Florian Weber

www.kucera.biz

KUCERA berät Deutsche Hospitality bei Fusion mit Zleep Hotels

KUCERA hat die Deutsche Hospitality bei der Erweiterung ihres Hotelportfolios mit der dänischen Marke Zleep Hotels beraten. Die Deutsche Hospitality übernimmt dabei 51 Prozent der Anteile der familiengeführten Zleep Hotels. Derzeit gehören ein Hotel in Schweden und zehn Hotels in Dänemark zum Portfolio der Budgetkette. Ziel der gemeinsamen Gesellschaft ist es, bis 2025 weitere 40 Zleep Hotels zu etablieren. Mehr lesen…

Verantwortlich war KUCERA-Partner Matthias Frank (Hospitality) zusammen mit Florian Weber (Hospitality) und Rolf Krauß (Tax).

Matthias Frank

Florian Weber

Rolf Krauß

www.kucera.biz

KUCERA berät Arminius beim Kauf eines Bürogebäudes im Ulmer Science Park

KUCERA hat die Arminius Group beim Kauf eines Bürogebäudes im Ulmer Science Park auf dem Eselsberg beraten. Der Kauf fand für den von Hansainvest verwaltenden Spezial-AIF Immo Select der Volkswohl Bund Lebensversicherung statt. Die Gesamtmietfläche beträgt rund 8.700 m² und beinhaltet 320 Stellplätze. Das Objekt ist vollständig und langfristig an den Technologiekonzern Nokia vermietet. Mehr lesen…

Verantwortlich war KUCERA-Partner Oliver Platt LL.M (UW Madison) (Real Estate & Finance) zusammen mit KUCERA-Partner Andre Barth (Real Estate & Finance) und Milena Stefanovic (Real Estate & Finance). Steuerrechtlich beraten hat Isabel Tannenberg (Tax).

Oliver Platt

Andre Barth

Milena Stefanovic

Isabel Tannenberg

www.kucera.biz

KUCERA berät Deutsche Hospitality bei Managementvertrag für Hotel in Saudi-Arabien

KUCERA hat die Deutsche Hospitality bei dem Managementvertrag für das IntercityHotel Riyadh Malaz in Riad, Saudi-Arabien beraten. Es gehört zu der neuesten Interior-Design-Generation der IntercityHotels und besitzt neben 82 Zimmern und vier Suiten unter anderem ein Rooftop-Swimmingpool. Gelegen im Geschäftsviertel Al Malaz, will das Hotel Freizeit- und Business-Reisende gleichermaßen ansprechen. Mehr lesen…

Verantwortlich war KUCERA-Partner Matthias Frank (Hospitality) zusammen mit Florian Weber (Hospitality).

Matthias Frank

Florian Weber

www.kucera.biz

KUCERA berät Deutsche Hospitality bei Auflegung eines Spezialfonds

KUCERA hat die Deutsche Hospitality bei der Auflegung des Spezialfonds für europäische Hotelimmobilien beraten. In Kooperation mit Commerz Real wird für den Commerz Real European Hotel Fund ein Einkaufsvolumen von 250 Mio. Euro vorgesehen. Investiert wird in bis zu acht Drei- bis Fünf-Sterne-Häuser der Marken Steigenberger Hotels and Resorts, Jaz in the City, Maxx by Steigenberger und IntercityHotels. Mehr lesen…

Verantwortlich war KUCERA-Partner Oliver Platt LL.M (UW Madison) (Real Estate & Finance) zusammen mit KUCERA-Partner Matthias Frank (Hospitality).

 Oliver Platt

 Matthias Frank

www.kucera.biz

KUCERA berät Gevi bei Mietvertrag für Holiday Inn Express

KUCERA hat die Gevi Leverkusen Projekt I bei dem Abschluss des langfristigen Mietvertrages für ein Hotel der Marke Holiday Inn Express beraten. Das Hotel wird ab dem dritten Quartal 2019 in Leverkusen am Bahnhof Mitte erbaut. Für das Hotel sind 189 Zimmer und eine Bruttogrundfläche von 8.600 m² geplant. Mehr lesen…

Federführend war KUCERA-Partner Matthias Frank (Hospitality) zusammen mit Helmut Kienle (Hospitality).

 Matthias Frank

 Helmut Kienle

www.kucera.biz

KUCERA berät IntercityHotel bei Pachtvertrag für ein neues Flaggschiff

KUCERA hat die IntercityHotel GmbH bei dem Abschluss des Pachtvertrages eines neuen Hotels auf der Südseite des Frankfurter Hauptbahnhofs beraten. Mit 414 Zimmern ist es das größte Haus der Hotelmarke und löst damit das IntercityHotel am Berliner Hauptbahnhof als Flaggschiff ab. Mehr lesen…

Verantwortlich war KUCERA-Partner Matthias Frank (Hospitality) zusammen mit Birgit Böhn (Hospitality).

 Matthias Frank

 Birgit Böhn

www.kucera.biz