BKA-Erweiterung: KUCERA berät beim Verkauf des Berliner Vattenfallgebäudes an die BIMA

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) hat im Wege eines Asset Deals das Objekt Puschkinallee 52 in Berlin-Treptow von der Taunus Holdings Limited S.à r.l. erworben. Das Objekt verfügt über rund 47.300 qm und diente bisher als Konzernzentrale von Vattenfall. Der Bund wird darin Teile des Bundeskriminalamtes (BKA) unterbringen. Damit handelt es sich bei der Transaktion um den bislang größten Abschluss auf dem Berliner Büroflächenmarkt in diesem Jahr. KUCERA hat die Verkäuferseite sowohl rechtlich, als auch steuerlich umfassend beraten. Federführend waren hierbei die beiden Partner Jens Koch (Real Estate) und Rolf Krauß (Tax) zusammen mit dem Associate Andre Barth (Real Estate). Mehr lesen …

 

 

www.kucera.biz

KUCERA berät irisches Family Office bei Verkauf von Hotelimmobilien in Frankfurt am Main und Berlin

KUCERA hat ein irisches Family Office beim Verkauf zweier Meininger-Hotels in Frankfurt am Main und Berlin an Avignon Capital beraten. Es handelt sich um das direkt am Berliner Hauptbahnhof gelegene Meininger-Hotel mit 296 Zimmern auf 7.487 m² und das Meininger-Haus in Gateway Gardens, Frankfurt am Main, mit 168 Zimmern auf 4.720 m². Der Kaufpreis betrug rund EUR 48,5 Mio.

KUCERA übernahm für das irische Family Office die rechtliche Ausgestaltung des Verkaufsvorgangs. Neben der rechtlichen Konzeption des Kaufvertrages unterstützte KUCERA den Mandanten umfassend bei der Zusammenstellung und Verwaltung des Datenraums für die käuferseitige Due-Dilligence-Prüfung.

Federführend war der KUCERA-Partner Oliver Platt, LL.M mit einem Real Estate und Finance-Team bestehend aus Andre Barth und Soma Abedi. Mehr lesen …

 

 

www.kucera.biz

KUCERA berät Kildare Partners bei Verkauf von Frankfurter Immobilie

KUCERA hat Kildare Partners bei dem Verkauf einer Büro- und Gewerbeimmobilie im Zentrum von Frankfurt am Main beraten. Der Verkauf erfolgte im Wege des Asset-Deals.

KUCERA begleitete die rechtliche und steuerliche Konzeption der Transaktion. Neben der rechtlichen Konzeption des Kaufvertrages unterstützte KUCERA den Mandanten umfassend bei der Zusammenstellung und Verwaltung des Datenraums für die käuferseitige Due-Dilligence-Prüfung.

Hauptverantwortlich war der KUCERA-Partner Oliver Platt, LL.M, mit einem Team bestehend aus Andre Barth (Real Estate/Finance) und Isabel Tannenberg (Tax). Mehr lesen …

 

 

www.kucera.biz

KUCERA berät Situs (Hatfield Philips) bei der Veräußerung des Union Centers in Saarbrücken

publity hat das „Union Center“ in Saarbrücken erworben. Der Bürokomplex wurde im Februar 2017 aus einem Insolvenzverfahren heraus an den Leipziger Gewerbeimmobilieninvestor verkauft. Das im Jahr 2004 modernisierte und rund 47.000 m² große Multi Tenant-Objekt befindet sich in zentraler Lage in Saarbrücken und ist an verschiedene bonitätsstarke Mieter (u.a. Deutsche Postbank, die Bundesnetzagentur, Prego Services und das saarländische Finanzministerium) vermietet. Bei der Transaktion handelte es sich um einen Asset Deal. Situs (früher Hatfield Philips) vertrat die Interessen der Grundpfandrechtsgläubiger. KUCERA begleitete Situs/Hatfield Philips bei der Vorbereitung und Durchführung der Veräußerung des Objekts.

Federführend war dabei KUCERA Partner Jens Koch mit einem Real Estate Team, bestehend aus Soma Abedi und David Fekadu. Steuerrechtlich wurde die Transaktion von Isabel Tannenberg begleitet. Mehr lesen …

 

 

www.kucera.biz

Rechtsprechungsänderung: Keine Steuerzinsen bei korrigierten Rechnungen

Berichtigt ein Unternehmer eine Rechnung, so wirkt dies auf den Zeitpunkt der erstmaligen Ausstellung der Rechnung zurück (Änderung der Rechtsprechung). Die Rechnung kann bis zum Schluss der letzten mündlichen Verhandlung vor dem FG berichtigt werden. Steuerpartner Rolf Krauß von KUCERA bespricht das BFH-Urteil vom 20. Oktober 2016 in der Immobilien Zeitung. Mehr lesen…

 

 

www.kucera.biz

KUCERA begleitet TH Real Estate bei dem Erwerb des Mercatura von Hochtief

TH Real Estate hat für das Portfolio des Core German Retail Fund (CGRF) das innerstädtische Einkaufszentrum Mercatura im schwäbischen Aalen erworben. Das im Jahr 2009 eröffnete Einkaufszentrum verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 18.000 qm. Der Fonds wird über die Service-KVG IntReal administriert. KUCERA beriet die steuerlichen Aspekte der Transaktion. Mehr lesen…

 

 

www.kucera.biz